Softub - Technik & Funktionen

Der Hydromat vereint Pumpe, Motor und Heizung des Whirlpools. Dank einer klugen Anordnung der technischen Bauteile wird das Wasser während des Sprudelns von der freigesetzten Wärme des Motors geheizt. Neben der herausragenden Leistungsbilanz überzeugen Softubs dank ihrer Whisper-Technologie mit einer einzigartigen Laufruhe der Motoren.

Intelligente Technologie: Registriert der Smartchip netzbedingte Spannungsschwankungen, schalten sich automatisch alle elektronischen Komponenten des Whirlpools ab. So ist die Betriebsfähigkeit eines Softubs gesichert, die Technik vor Schäden geschützt und ein automatisches Neustarten sichergestellt.

Schnell und einfach können über das wasserdichte und benutzerfreundliche Bedienfeld die Wunschtemperatur, die Wasserstrahlintensität und das gewünschte Lichtspiel eingestellt werden.

Das im Softub integrierte Unterwasser-LED-Farblicht bietet individuelle Lichtspiele je nach Stimmung. Als wichtigesElement der Hydrotherapie unterstützen unterschiedliche Farbwelten die medizinischen Anwendungen.

Der Ozonator eines Softubs filtert zweimal täglich automatisch das Poolwasser. Durch die Oxidationswirkung des Ozons wird das Wasser im Becken hygienisch rein und kristallklar. Die Zugabe von Chemikalien und Wasserpflegemitteln kann deutlich verringert und der Pflegeaufwand minimiert werden.

Die hochspezialisierte Massagedüsen können im Softub durch einen separaten Schalter aktiviert werden. Die Jets lassen sich exakt auf bestimmte Körperregionen ausrichten. Der regulierbare Massagedruck garantiert je nach Bedarf eine individuelle Massageanwendung.